Kategorie: Verbraucher

Hausrohbau im Winter

Bauen im Winter: Schutz der Baustelle ist wichtig

BERLIN. Frost und Schnee gehören zum Winter. Doch sie können Bauten schädigen, vor allem, wenn sie noch nicht fertiggestellt sind. Schnee und Regen dringen schnell in den Bau, durch Fensteröffnungen oder ungeschützte Kellerabgänge oder es regnet in offene Mauerkronen. Dabei können erhebliche Schäden entstehen. „Winterschutz vor Abnahme ist meist Sache der Baufirma und sogar in […]

weiter lesen
Hand öffnet Fenster

Richtig Lüften auch im Winter

Frankfurt/Main. Auch in Zeiten des notwendigen Energiesparens gilt: Richtiges Lüften ist für Haus und Wohnung und damit auch für die eigene Gesundheit elementar. Denn richtiges Lüften fördert die Sauerstoffzufuhr und verhindert Schimmelbildung. Worauf es dabei ankommt, weiß der Verband Fenster und Fassade (VFF). Wohlige Wärme und notwendiges Energiesparen im Winter müssen kein Widerspruch sein, im […]

weiter lesen
Stromkostenerhoehung symbolisch

vzbv stoppt unwirksame Strompreiserhöhung

vzbv erwirkt einstweilige Verfügung gegen Preiserhöhungen der BSE Strom und Erdgas GmbH. Stromversorger BSE kündigte kurzfristig massive Preiserhöhungen ohne ausreichende Begründung an. vzbv: Preiserhöhung war intransparent und zu kurzfristig. LG Verden gibt Antrag auf einstweilige Verfügung gegen den Stromversorger statt. Das Landgericht Verden hat der BSE Strom- und Erdgas GmbH per einstweiliger Verfügung verboten, Preiserhöhungen […]

weiter lesen
Grafik Qatar Flugzeug über der City

WM in Katar / Doha – Routenänderungen nun auch bei TUI

Betroffene sollten Ansprüche geltend machen. Nürnberg. Wind, Meer und Weltmeisterschaft – das war auch der Plan der Gäste von TUI Cruises, als sie Reisen zur Zeit der WM in Katar buchten. Nachdem Aida kürzlich mitteilte, dass die AIDAcosma während der WM den Hafen von Doha in Katar nicht anlaufen wird, ereilte das gleiche Schicksal nun […]

weiter lesen
Familie beim Hauskauf

Die Immobilie besichtigen – gut vorbereitet nichts übersehen

BERLIN. Wer sich mit dem Gedanken trägt, eine Immobilie zu kaufen oder zu mieten, sollte die Besichtigung gut vorbereiten, so Holger Freitag, Vertrauensanwalt des Verbands Privater Bauherren. Bevor die ersten Termine vereinbart werden, sollte eine Bedarfsanalyse erfolgen, rät Freitag: „Was wird wirklich benötigt, welche Platzbedürfnisse gibt es, welche Entwicklungen familiärer oder beruflicher Art müssen berücksichtigt […]

weiter lesen
Solarpanels am Balkon

Solarpanels am Balkon: Wohnungseigentümer sollten Zustimmung der Gemeinschaft einholen

Berlin. Stecker-Solargeräte, im Fachhandel auch als Mini-PV, Plug-In- oder Balkon-Kraftwerke bezeichnet, lassen sich auf Balkonen oder Terrassen montieren oder ohne eine feste Installation aufstellen. Der erzeugte Strom kann direkt im Haushalt genutzt werden, senkt so die Stromrechnung und verbessert die CO2-Bilanz der Bewohner. „Der Betrieb der Mini-Anlagen in Deutschland ist mit überraschenden aber überwindbaren Herausforderungen […]

weiter lesen
Mann hält sich die Ohren mit den Fingern zu.

Bauen und Wohnen, wo es lärmt und kracht

BERLIN. Selten wie ein Diamant: Bezahlbare Grundstücke in attraktiven Lagen zu finden ist fast unmöglich geworden. So wandert der suchende Blick des Bauwilligen heute auch über Bauplätze, die aufgrund ihrer Lage in der Nähe von Straßen, Bahngleisen, Einflugschneisen oder Gewerbebetrieben noch erschwinglich sind – und verfügbar. Welche Grundstücke wie genutzt werden regelt zwar der Flächennutzungsplan, […]

weiter lesen
Glühlampe auf Münzen liegend

Energiesparen im Eigenheim braucht gutes Konzept!

BERLIN. In diesen Tagen beschäftigen sich viele Immobilienbesitzer mit dem Thema Heizung. Was wählt man angesichts der politischen Großwetterlage und ihrer Auswirkungen auf die Energieversorgung? Ob der Einbau einer Wärmepumpe, die Ausrüstung mit Photovoltaik, die Nutzung von Erdwärme oder von Solarthermie — eine stärker unabhängige Energieerzeugung im eigenen Heim ist das Thema Nummer eins. Die […]

weiter lesen
Bauschaeden

Energiesparen: Ja – Bauschäden: Nein!

DEN warnt vor möglichen negativen Folgen eines falschen Wärmemanagements. Die kühle Jahreszeit steht vor der Tür. Energiesparen beim Warmwasserverbrauch und beim Heizen ist das Gebot der Stunde angesichts exorbitant gestiegener Preise für Gas und Strom. Vor diesem Hintergrund warnt das Deutsche Energieberater-Netzwerk DEN e.V. vor einem unüberlegten Wärmemanagement. Dies könne schlimmstenfalls zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen durch […]

weiter lesen

VPB rät: Wärmedämmung nachhaltig denken

BERLIN. Das Gebäudeenergiegesetz schreibt vor, dass Neubauten bestimmte energetische Ziele erreichen müssen. An der Dämmung des Hauses führt kein Weg vorbei. Hauskäufer und Bauherren sollten beim Kauf darauf achten, dass möglichst nachhaltige Baustoffe eingesetzt werden. Gerade bei den Dämmstoffen greifen die Bauunternehmer meist in das Fach mit den kostengünstigen Baustoffen. Hier gilt es, schon vor […]

weiter lesen