Monat: Oktober 2022

Kleiner Junge in Krippenbetreuung

Elternverband fordert Klärung

Beeinträchtigt die Krippenbetreuung von U3-Kindern deren spätere schulische Entwicklung? Der IQB-Bildungstrend (1) 2021 zeigt bundesweit deutliche Einbrüche in Deutsch und Mathematik bei Viertklässlern, also im Alter von 10 Jahren. Das lässt zunächst an coronabedingten Schulausfall in den letzten zwei Jahren denken. Aber diese Entwicklung hat schon in den Jahren vor der Pandemie begonnen. Als Ursache […]

weiter lesen
Motorinneres

EU-Verbot für Verbrenner ist nicht durchdacht

Verengung auf eine technologische Option schafft neue Abhängigkeiten. Die EU-Trilogverhandlungen haben das Aus für den Verbrennungsmotor in Pkw und leichten Nutzfahrzeugen ab 2035 fixiert. „Das Aus für den Verbrennungsmotor ist nicht durchdacht. Klimaneutrale Mobilität ist wichtig, aber das kann auch mit dem Verbrennungsmotor funktionieren. Wichtige technologische Optionen wie klimaneutrale E-Fuels oder fortschrittliche Biokraftstoffe werden von […]

weiter lesen
Serverraum smbolisch für Cyber Security

Europäische IT-Experten fordern digitale Souveränität

comforte AG fordert Neustart von Gaia-X! Wiesbaden. Über 80 Prozent der IT-Experten plädieren für mehr digitale Souveränität in Europa. Mehr als ein Drittel (35 Prozent) bezeichnet eine eigenständige europäische IT-Sicherheitstechnik als „sehr wichtig“. Dies ist das Ergebnis einer Befragung von über 500 IT-Sicherheitsexperten in Deutschland, Frankreich und Großbritannien durch censuswide im Auftrag der comforte AG. […]

weiter lesen
Screen an Schnellladesäule

Goldbach und Numbat vermarkten erstes EV-DOOH Netz in Deutschland

Kempten. Das Cleantech-Unternehmen Numbat setzt auf neue Technologien und betreibt eine einzigartige Kombination aus High-Power Charger für EVs (Electric Vehicles) und nachhaltigem Batteriespeicher. Das Besondere daran: Numbat kann überall und jederzeit installiert werden, ohne Netzprobleme oder enorme Baukosten, die üblicherweise beim Ausbau von Schnellladeinfrastruktur anfallen. Für Goldbach ist neben den zwei integrierten 75 Zoll Screens […]

weiter lesen
Hamburger Hafen Tollerort

Grundsätzliche Bedenken bei der geplanten COSCO-Beteiligung bleiben

Zur Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses zur geplanten Beteiligung des chinesischen Staatsunternehmens COSCO an der Container Terminal Tollerort. „Die Hängepartie um die Entscheidung zur geplanten COSCO-Beteiligung am Hamburger Hafen-Terminal geht in die nächste Runde. Jetzt soll eine geringere Beteiligung die Lösung sein. Aber auch eine geringere Beteiligung von COSCO ändert an den grundsätzlichen Bedenken nichts. Das wäre […]

weiter lesen

Kernkraftwerk Neckarwestheim II vor der Stilllegung

4. Infoforum Nukleare Sicherheit und Strahlenschutz des Umweltministeriums. Ende des Jahres sollte das letzte baden-württembergische Atomkraftwerk in Neckarwestheim abgeschaltet werden. Der Angriffskrieg gegen die Ukraine und dessen energiewirtschaftliche Folgen haben dieses Datum allerdings in Frage gestellt. Nach dem Beschluss der Bundesregierung sollen GKN II und die anderen beiden aktiven Kernkraftwerke in Deutschland, Isar 2 und […]

weiter lesen

FAKT AG stellt Vorstand neu auf

Wie bereits im Frühjahr abgesprochen, legt Prof. em. Hubert Schulte-Kemper mit Wirkung zum 31. Oktober 2022 sein Amt als Vorstandsvorsitzender der FAKT AG nieder. Es ist beabsichtigt, dass er mit Wirkung ab 01. Januar 2023 den Vorsitz im Aufsichtsrat der FAKT AG übernimmt. Dr. Kirsten Schulte-Kemper setzt ihre Arbeit im Vorstand fort und arbeitet dort […]

weiter lesen
Stromkostenerhoehung symbolisch

vzbv stoppt unwirksame Strompreiserhöhung

vzbv erwirkt einstweilige Verfügung gegen Preiserhöhungen der BSE Strom und Erdgas GmbH. Stromversorger BSE kündigte kurzfristig massive Preiserhöhungen ohne ausreichende Begründung an. vzbv: Preiserhöhung war intransparent und zu kurzfristig. LG Verden gibt Antrag auf einstweilige Verfügung gegen den Stromversorger statt. Das Landgericht Verden hat der BSE Strom- und Erdgas GmbH per einstweiliger Verfügung verboten, Preiserhöhungen […]

weiter lesen
Hamburger Hafen

Hamburger Hafen muss sicher bleiben

„Kritische Infrastruktur in den falschen Händen, stellt eine Bedrohung unserer Demokratie dar. Die sollte unser Bundeskanzler eigentlich schützen, statt kritische Infrastruktur zu verscherbeln!“ Mit diesen deutlichen Worten kommentiert Helmut Kauer, Mitglied im Bundesvorstand der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) und Vorsitzender des Arbeitskreises Demokratie, Außenpolitik und Europa, die jüngsten Pläne von Olaf Scholz. Der Kanzler will Teile […]

weiter lesen